Unser Verein

Der Ortsverein Hundsmühlen wurde am 30.01.1952 gegründet. Gemäß § 2 seiner Satzung nimmt er ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Interessen des Ortes Hundsmühlen wahr und vertritt diese in Zusammenarbeit mit allen örtlichen Vereinen und den für Hundsmühlen zuständigen Dienststellen. Er bemüht sich zusammen mit den benachbarten Heimat-, Orts- und Bürgervereinen um die Pflege des Heimatgedankens und der Ortsgemeinschaft sowie den Denkmalschutz.

Die sich aus daraus ergebenden Aufgaben werden von dem „engeren“ Vorstand, bestehend aus dem 1. und 2. Vorsitzenden, dem Kassenwart und dem Schriftführer mit den jeweiligen Stellvertretern sowie zwei Beisitzern, von der 14 Vertrauensleuten sowie von ehrenamtlicher Helfern aus der Bevölkerung wahrgenommen. Zur Betreuung der Einwohner ist Hundsmühlen in 14 Bezirke eingeteilt, denen jeweils ein/e Vertrauensmann/frau vorsteht. Die Vertrauensleute nehmen regelmäßig an den dann „erweiterten“ Vorstandssitzungen teil.

Schwerpunktmäßig konzentrieren sich die Aktivitäten des Vorstandes auf:

1.die weitere kontinuierliche Entwicklung Hundsmühlens. Dabei wird der Ortsverein durch Stellungnahmen und eigene Anträge, die u. a. von gezielt eingesetzten Arbeitsgruppen erarbeitet worden sind, initiativ.

2. das Betreiben und Unterstützen von Einrichtungen, die der Gesamtbevölkerung zur Verfügung stehen. Gezielt betreibt er ein Dorfgemeinschaftshaus mit einem Freigelände für Sport und Freizeitnutzung sowie einen Grillplatz. Außerdem hat er die Patenschaft für einen Containerplatz übernommen. Er stellt diese Einrichtungen sowie die sonstige Infrastruktur den anderen Vereinen sowie dem Betreiberverein für einen Bauernwochenmarkt zur Verfügung. Zusätzlich hat der Ortsverein baulich aufwendige Informationsanlagen errichtet. Diese werden zusammen mit den anderen Vereinen betrieben.

3. das Durchführen Veranstaltungen unterschiedlichster Art. Der Ortsverein veranstaltet jährlich – ausschließlich mit eigenen Kräften ohne gewerbliche Unterstützung – ein Orts- oder Bürgerfest, das Osterfeuer, Skat- und Doppelkopfabende, Plattdeutsche Abende, den „Tanz in den Mai“ (zusammen mit dem Hundsmühler Turnverein) sowie Informationsabende zu grundsätzlichen Fragen der Ortsentwicklung oder gezielter Maßnahmen (z.B. Straßenbau- und Entwässerungsmaßnahmen, Maßnahmen von Spielplatzgestaltungen).

4. das Durchführen von Pflege- und Unterhaltungsmaßnahmen. Er legt selbst öffentliche Beete an und unterhält diese. So wurden z.B. in den letzten Jahren ca. 9.000 Frühlingsblüher in öffentlichen Anlagen gepflanzt. Insgesamt werden 23 Anlagen und Beete unterschiedlicher Größe (bis zu 1.500 qm) gepflegt und baulich unterhalten. Dazu gehört auch das Ehrenmal, an zum Volkstrauertag die Gedenkfeier durchführt.

In diesen Anlagen, sowie an landschaftlich reizvollen Punkten entlang des Radwegesystems, von dem der Ort umschlossen ist, hat der Ortsverein bisher 35 Bankanlagen errichtet. Diese werden natürlich von ihm baulich unterhalten und gepflegt.

Auch führt er allein, oder auch mit den anderen Vereinen, sonstige bauliche Maßnahmen durch. So wird derzeit der „Osterfeuerplatz“ teilweise gepflastert und die Anfahrtswege für die Anlieferer befestigt. Im letzten Jahr wurde die Beleuchtung eines Verbindungsweges zwischen dem Ort und dem Sportzentrum in einer Länge von ca. 800 m erstellt.

Chronik

Zur 700-Jahr Feier von Hundsmühlen erscheint die erste Chronik des Ortes. Sie können in den Verkaufsstellen “Landessparkasse zu Oldenburg, Zweigstelle Hundsmühlen“, „Wittemoor-Apotheke“, „BEB-Immobilien Verwaltung GmbH“ und der „Schlachterei Matthias Gnerlich“ gekauft werden. Ansprechpartner für den Verkauf insbesondere für Anfragen von außerhalb ist ebenfalls der Ortverein Hundsmühlen unter den Adressen:

Winfried Koslowski, Tel. 0441-503742, E-Mail: winfried.koslowski@ewetel.net
und Hubert Dahms, E-Mail: hubertus.dahms@ewetel.net

Die Chronik kostet 19,50 € und kann gegen Vorkasse zzgl. Verpackung zugesandt werden.
Dargestellt wird die Geschichte des Ortes von der Wassermühle „Hunoldes Molen“, die erstmalig 1310 erwähnt wird, bis zur heutigen Ortschaft mit ca. 2.800 Einwohnern.

Es ist die Geschichte des Gutes und der Fehnanstalt im Torfmoor,  aber auch die Geschichte von den ersten Höfen Anfang des 19. Jahrhunderts, von der sprunghaften Entwicklung in den 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts, von den Flüchtlingssiedlungen nach dem Krieg sowie den jüngsten Neubaugebieten. Es geht um Menschen und ihre Schicksale, das Vereinsleben, die ersten Geschäfte, den Aufbau einer Infrastruktur, einer Wochenendsiedlung „Berggemeinschaft“ und weiteres, Verblüffendes wie z. B. einer Blutegelzuchtanstalt.

Darüber hinaus geht es auch um die Geschichte der Grafen und Herzöge und damit der oldenburgischen Geschichte. Ebenso geht es um den überregionale Küstenkanal und seinen Vorläufer den Hunte-Ems-Kanal, der diese Gegend mit dem Umbau des Hunte- und Letheverlaufs ganz speziell geprägt hat.

Veranstaltungen

Hier ist immer etwas los: Ortsfest, Laternenumzug…

Fotogalerie

Schau‘ dir mal unsere Fotos an, wir sehen einfach nur toll aus! Hier entsteht in Kürze unsere Galerie…

 

 

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Ortsverein Hundsmühlen e. V.
Christine Bruns
Bussardweg 5
26203 Wardenburg

Vertreten durch

Christine Bruns (1. Vorsitzende)
E-Mail: info (at) ort-hundsmuehlen.de

Registereintrag

Eintragung im Vereinsregister.
Amtsgericht Oldenburg
Registernummer: VR 1476
Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Ortsverein Hundsmühlen e. V.